fbpx

Die 5 größten Fehler bei der Pitch Deck Erstellung

Wenn ihr wissen wollt, wie ein perfektes Pitch Deck aufgebaut, könnt ihr euch hier (Link) unseren kostenlosen Pitch Deck Content Sheet runterladen. In diesem Artikel sagen wir euch jedoch, was ihr in einem Pitch Deck besser vermeiden solltet, um eure Erfolgschancen auf ein Investment nicht unnötig zu minimieren.

 

 1) Falsche Audienz

Ihr solltet euer Pitch Deck immer auf eure Audienz abstimmen. Für Investoren sind beispielsweise neue Features in der Regel nicht so wichtig, wie ihr vielleicht denkt. Wichtige Faktoren hingegen, auf die Investoren achten, sind schnelles Wachstum, ein attraktiver Markt und insbesondere das Gründerteam, während beispielsweise technische Details eher unwichtig sind.


2) Es gibt angeblich keine Konkurrenz

Häufig denken Gründer, dass es vorteilhaft ist, keine Wettbewerber zu haben. Investoren zeigt dies aber, dass ihr entweder nicht gründlich genug recherchiert habt oder für eure Idee kein wirklicher Markt besteht.
Jedes Business hat direkt oder indirekt irgendwelche Wettbewerber. Ihr könnt euch sicher sein, dass wenn ihr eine gute Idee habt, sie weltweit mindestens fünf andere auch haben. Ihr solltet euch daher darauf fokussieren  zu zeigen, dass ihr besser als eure Wettbewerber seid.  


3) Das Team nicht richtig vorstellen

Investoren investieren vor allem in Teams. Es ist euer Job, Investoren davon zu überzeugen, dass ihr das richtige Team für ein Investment seid. Hebt eure Stärken hervor, habt ein möglich diverses Team aus verschiedenen Spezialisten und holt euch ein gutes Beraterteam aus erfahrenen Unternehmern oder Branchenexperten, um mehr Kredibilität zu bekommen.  

 

4) Schlechtes Design

Investoren bekommen unzählige Pitch Decks pro Tag. Es kann sehr anstrengend sein, ein schlecht designtes Pitch Deck zu lesen. Man kann sich daher denken, dass eure Erfolgschancen auf ein Funding dadurch nicht gerade steigen werden.
Wenn ihr euer Pitch Deck per E-Mail verschickt, achtet darauf die Datei als PDF Datei zu verschicken.


5) Kein Storytelling

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass das menschliche Gehirn Zahlen, Daten und Fakten schon nach kurzer Zeit wieder vergisst. Deswegen solltet ihr euer Pitch Deck nicht zu sehr mit Zahlen vollstopfen.
Gutes Storytelling, das die Gefühle anspricht kann sich im Gehirn verankern und so eher den Investor erreichen.
Erfahrt hier in unserem Artikel mehr über Storytelling (Link)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.